Silke Seif für ein Vierteljahrhundert Engagement ausgezeichnet

Das Grünkohlessen der CDU Lokstedt/Niendorf/Schnelsen hat gute Tradition. Auch in diesem Jahr waren rund 50 Gäste und Mitglieder aus den Stadtteilen gekommen. Der Bundestagsabgeordnete Rüdiger Kruse führte durch den Abend und bot gleich zwei Höhepunkte.

Die Bezirksabgeordnete Silke Seif, Sprecherin der CDU im Regionalausschuss Lokstedt, wurde für 25 Jahre Engagement ausgezeichnet. Seit einem Vierteljahrhundert ist Sie Mitglied der CDU und von Beginn an in verschiedenen Funktionen für die Gesellschaft aktiv.

Ein weiterer Höhepunkt war der Festredner Gunnar Uldall. Hamburgs ehemaliger Wirtschaftssenator und heutiger Vorsitzender der Wirtschaftsrats zeichnete ein klares Bild, warum Angela Merkel auch im nächsten Jahr wieder zur Bundeskanzlerin gewählt werden sollte. Den Ausklang fand der Abend in bewährter Weise mit dem Einsingen der Adventszeit: Carsten Ovens MdHB stimmte mit den Gästen einige fröhliche Weihnachtsleider an.