Neue Aufstellung im Ortsverband Eidelstedt

Wir, die CDU in Hamburg, stehen vor großen Herausforderungen. Die letzten Jahre waren für uns nicht einfach. Aber wer sich in Hamburg umschaut und umhört, merkt, dass es mit der CDU wieder aufwärts geht.

Wir wollen im Stadtteil Eidelstedt wieder aktiv werden und gemeinsam mit den Bürgern einen Beitrag zur Bewältigung der bestehenden und künftigen Herausforderungen leisten. Die wichtigsten Punkte sind:

  • Eine soziale ausgewogene Stadtentwicklungspolitik (nicht nur Sozial- und Flüchtlingswohnungen!)
  • Eine nachhaltige und transparente Integrationspolitik in und für Eidelstedt
  • Nachhaltige Aufwertung des Eidelstedter Platzes
  • Nachhaltige Aufwertung des S-Bahnhofs Elbgaustrasse und dessen Umgebung, einschließlich Vorplatz und Unterführung
  • Gesamtlösung AKN/S-Bahn für Eidelstedt/Elbgaustrasse
  • Ausbau und Lärmschutz A23
  • Kita und Schule: Bedarf und Kapazitäten
  • Sicherheit in Eidelstedt: „Haus & Wohnung“, „öffentlicher Raum“
  • Arbeitsplätze und Unternehmensstandort

Dies sind die Inhaltlichen Schwerpunkte für die kommenden Jahre, die Eidelstedt betreffen und die wir begleiten wollen, im Rahmen von Veranstaltungen und Aktionen Vorort. Und dafür ist unser Team bestens aufgestellt. Es spiegelt den Charakter wider, den wir als Volkspartei für uns selber als Anspruch nehmen, es ist ein Mix aus unserer Partei, aus jung und älter, männlich und weiblich, Menschen, die schon länger hier leben und Zugezogenen.